Sorgfalt gegen Bullshit

Was wird ein zufälliges 1% Fragment unserer heutigen Daten beinhalten?

 

Wir kennen ca 0,1 bis 1 % (darüber wird diskutiert) der antiken Texte. Ein ausführlicher Artikel beschreibt den Bücherverlust in der Spätantike. Die letzte antike Bibliothek in Konstantinopel brannte im 5. Jh mit etwa 120.000 Codices ab. Die erste Bibliothek des Mittelalters im 6. Jh enthielt gerade mal 100 Bücher.

 

Publizieren heute ist im Prinzip jedes "ins Internet gestellte" Foto, Video, Posting oder jeder Eintrag im Blog oder Facebook Profil.

 

Die Antwort auf obige Frage hängt von Wahrscheinlichkeiten ab. Je ofter ein Thema publiziert wurde, desto eher wird es Bestandteil des 1% Fragmentes sein.

Auf den folgenden Abbildungen sind die Größenverhältnisse von Google-Suchergebnissen zu bestimmten Schlagworten wiedergegeben. Beginnend mit "moon landing" zoomen wir immer weiter zurück. Was auf der letzten Abbildung noch zu lesen ist, wird mit großer Wahrscheinlichkeit Teil des 1% Fragments der Geschichten des 21. Jh sein.

 

 

Diese letzte Abbildung spiegelt sicherlich wider, was den meisten Menschen wichtig ist. So gesehen ist das 1% Fragment nicht unbedingt ein "verzerrtes Bild" von heute. MOM möchte allerdings gerade diejenigen Geschichten aufbewahren, die ebenfalls wichtiger Teil unserer Idenität sind, welche aber höchstwahrscheinlich in Vergessenheit geraten werden.

 

Noch ein link zur Definition von Bullshit.